Auf der B311 bei St. Johann/Pongau(Salzburg) fordert ein Auffahrunfall 3 Verletzte

Am Freitagnachmittag den 13.Mai 2016 forderte auf der B311 bei St. Johann im Pongau ein Auffahrunfall mit vier Fahrzeugen drei Verletzte.

Eine junge Autofahrerin  war aus noch unbekannter Ursache in das Stauende gekracht.
Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Wagen noch auf zwei weitere Pkw geschoben. Drei Personen erlitten bei dem Crash Verletzungen unbestimmten Grades. Nach der Erstversorgung wurden Sie mit der Rettung in das Krankenhaus Schwarzach gebracht.

Pressefotos Verkehrsunfall B311 bei St.Johann im Pongau/Salzburg